TV SCHACHEN Prellball Jugend & Erwachsene

Was ist Prellball? Quasi wie Volleyball, nur andersrum…

Prellball ist ein Mannschaftssport, es gibt 3 bis 4 Spieler pro Team. Der Ball muss ins eigene Feld „geprellt“ und am Ende eines Spielzugs zum Gegner geschlagen werden. Ein Spielzug funktioniert genau wie im Volleyball: Annahme, Vorlage, Angriff. Bei jeder Aktion muss der Ball mit der Faust zuerst direkt auf den Boden vor dem Spieler geschlagen werden. Der Mitspieler muss dann den Ball wieder ins eigene Feld prellen, bevor der Ball den Boden erneut berührt hat. Quasi wie Volleyball, nur andersrum. Und der Ball muss natürlich über die Leine, die 40cm hoch ist, und nicht unten durch.

Unsere beiden Freizeit-Prellballmannschaften /  Frauen und Männer (unter 50 und über 50 Jahre) sind schon seit 1992 das Aushängeschild des TV Schachen.

In 2002 wurde die Mannschaft über 50 Jahre in der Endausscheidung  der Freizeitrunde Badischer Meister. 2011 wurde die Mannschaft U50 ebenfalls Badischer Meister.

Das jährliche Spaßturnier findet im Januar in der Mehrzweckhalle in Schachen statt.

Leiter der Prellballmannschaften ist Andreas Schillinger.
Das Training findet immer freitags von 20.15 – 21.45 Uhr statt.

Link:               www.prellball.de
                        www.was-ist-prellball.de

Scroll to Top